top of page
  • Squash Club Red Bull Reutte

Tiroler Squash Landesliga, 1. Spieltag

Am 06.10.2023 fand das 1. Ligaspiel der Tiroler Squash Landesliga in Reutte statt. Gespielt wurde in den beiden neu renovierten Courts im Sporcenter Reutte, die mit einer Glasplatte an der Front ertüchtigt wurden.


In der ersten Begegnung kam es zum Aufeinandertreffen des Squash Club Red Bull Reutte II gegen den neuen Verein Squash Team Burkia. Reutte musste sich gegen die starken Innsbrucker glatt mit 4-0 geschlagen geben, wobei es dennoch enge Satzspiele gab.


In der zweiten Begegnung spielte der 1. TSV Innsbruck gegen das Squash Team Burkia, welches Burkia ebenfalls mit 4-0 für sich entscheiden konnte. Hervorzuheben ist dabei das auf hohen Niveau hart umkämpfte und auch für die Zuschauer spannende Spiel der Erstgesetzten Fabian Klotz gegen Michael Calavini, dass erst im 5. Satz entschieden wurde.


In der letzten Begegnung kam es noch zum Aufeinandertreffen vom Squash Club Red Bull Reutte II gegen den 1. TSV Innsbruck, welches Innsbruck mit 3-1 für sich entscheiden konnte.


Abschließend gab es noch ein kurzes Zusammensitzen bei Getränken im Bistro des Sportcenters. Die neu renovierten Courts wurden allgemein sehr positiv aufgenommen. Der Spielleitung und Organisation durch David Holl und Charly Winkler wird für den reibungslosen Ablauf gedankt.


ANMERKUNG: Die Begegnung des Squash Club Red Bull Reutte gegen den 1. TSV Innsbruck wird mit 3-1 für Reutte straf gewertet, da der 1. TSV einen Fehler in Teamaufstellung gemacht hat. Dieselbe falsche Aufstellung hat bei der anderen Begegnung zwischen dem Squash Team Burkia gegen den 1. TSV Innsbruck keine Auswirkung auf das Ergebnis. Es ist festzuhalten, dass beide Gegner des 1. TSV sich gegen die korrigierte Wertung ausgesprochen haben und das ursprüngliche Ergebnis akzeptiert worden wäre, aber aufgrund des Regulativs dies nicht möglich war.


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page